HOME
Wer macht was
Antrag
Kontakt


 

Über uns
Mitgliederfragen, Ansprechpartner, Kontakte
 


 

Pottenstein
Trefftermine, Berichte, Bilder, Scripte
 


 

Service
Übersetzungen, Download,
Kalender,
Wettbewerbe
 


 

Projekte
Unserer Mitglie- der, des Clubs
 


 

Links
Clubs, Funker, Technik
 


 

G-QRP (G)
Die englischen Webseiten
 

Der G-QRP-Club, eine Übersicht

Gründung
Der G-QRP-Club wurde 1974 in England von Rev. George Dobbs, G3RJV gegründet. Der Club ist für diejenigen gedacht, die sich mit Kleinleistungsfunkbetrieb befassen. Eine kleine Gruppe dieser Funkfreunde traf sich um die Frequenz 3.560 MHz herum. Im Jahr 2000 feierte der Club sein 25-jähriges Bestehen.

Mitglieder
Die Zahl der Mitglieder ist seit der Gründung ständig gestiegen. Zur Zeit hat der Club, dem jeder lizensierte Funkamateur und jeder SWL beitreten kann, weltweit etwa 7000 Mitglieder. In Deutschland hatte der Club im Jahr 1985 erst 55 Mitglieder, heute sind es rund 300 Mitglieder.

Clubleistungen allgemein
Der Club veröffentlicht vierteljährlich das englischsprachige Journal SPRAT (Small Powered Radio Amateur Transmissions). Es enthält viele Baubeschreibungen, Schaltungen sowie wertvolle technische Tipps für QRP-Projekte. Alles vom OM für den OM. Von der Handskizze bis zum professionellen Schaltbild ist alles dabei. Darüber hinaus enthält das Journal Neuigkeiten aus dem Clubleben und Informationen über QRP-Conteste. In der mehrseitigen Rubrik Members’ News hat jedes Clubmitglied Platz für eigene kleine Berichte und Fotos über Erlebnisse beim QRP-Betrieb. Kleine Anzeigen runden das “knuffige” Journal im handlichen A5-Format ab. Es ist im Clubbeitrag enthalten und wird jedem Mitglied durch die Post zugesandt.

Handbuch
Jedes neue Mitglied erhält das MEMBERS HANDBOOK. Dieses Handbuch enthält grundsätzliche Informationen über den Vorstand und die Verteilung seiner Aufgaben, außerdem sind darin alle Mitglieder mit Mitgliedsnummer, nach Ländern sortiert, aufgeführt. Es wird jährlich aktualisiert und ebenfalls an alle Mitglieder per Post versandt.

Wettbewerbe
Auf den letzten Seiten wird man über die fünf vom Club organisierten Wettbewerbe und Auszeichnungen informiert. Der GQRP Master ist für viele Mitglieder ein lohnenswertes Ziel. Dazu kommen noch Extraauszeichnungen, die besonders von englischen 'Ortsverbänden' ausgeschrieben werden - für Technik, Antennen, funkerische QRP Leistungen.

Aktivitäten
Der Club unterstützt den "Internationalen QRP Tag" am 17. Juni, über die Weihnachtstage gibt es die "Wintersports" Aktivität, im Frühjahr den "Fun Run" - alles Möglichkeiten, Freunde zu treffen und QRP aktiv zu betreiben.

QSL-Vermittlung
Das Club QSL Büro wird von Bob, G4JFN, gemanagt. Und kleine Texte für die SPRAT sind immer sehr willkommen. Clubleben ist immer das, was die Mitglieder daraus machen.

Clubarbeit in DL

Die DL-Sektion hat eine Kontaktadresse, für DL und G. Siehe unten:
Dort kann der Jahresbeitrag (z.Zt.12,-- Euro) eingezahlt werden.

Ein Antragsformular liegt auf diesen Seiten zum Download ."


Den Mitgliedern stehen Beratungsdienste für technische Fragen und QRP-Wettbewerbe zur Verfügung.

Interessierte Mitglieder in DL treffen sich einmal jährlich an einem Wochenende in Pottenstein zum Erfahrungsaustausch. Die umfangreichen Inhalte sind unter Pottenstein zu finden.

Und noch einen Service hat unsere Sektion aufgebaut: Es gibt auf Anforderung eine ausführliche Mitgliederliste, die allerdings wegen der entstehenden Druckkosten nicht umsonst zu haben ist. Diese Liste enthält neben der jeweiligen Anschrift u.a. auch Angaben über das verwendete QRP-Equipment. Dadurch soll der technische Erfahrungsaustausch unter den Mitgliedern gefördert werden.

Um den Einstieg in eine in englischer Sprache veröffentlichten Schaltung zu erleichtern, werden hier ausgesuchte Artikel und Bauanleitungen übersetzt vorgestellt. Fotokopien dieser Übersetzungen sind gegen  Kostenersatz bei unserem Übersetzungsdienst erhältlich.

QRP
Damals betrug die Leistung für QRP maximal 3 Watt Eingangsleistung. Mitte der 80iger Jahre wurde in einem gemeinsamen weltweiten Abkommen die maximale Ausgangsleistung für CW auf
5 Watt HF festgelegt. Die Betriebsart SSB wird mit max. 10 Watt PEP als QRP-Grenze definiert. Beide Leistungen werden an der Antennenbuchse gemessen.

Kontoinformation

Für die Zahlung des Mitgliedsbeitrages von z. Zeit 15,- € ,hier die Bankverbindung

Klaschka, Karl Dieter
Deutsche Bank
IBAN : DE47 1207 0024 0260 7059 63

BIC(SWIFT) DEUTDEDB

Bitte CALL, GQRP Nr. und
das Jahr, für das bezahlt wird,
mit angeben.

Stand: 02.01.2004

Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen haben wenden Sie sich bitte an unseren Webmaster.
©Copyright G-QRP-Club, DL-Sektion. Alle Rechte vorbehalten.